Mit J.D. Neuhaus in 8 Minuten um die Welt

Ein Bergwerk in China. Ein Erdgasfeld in Sibirien. Eine Werft für Bohrinseln in Norwegen. Ein Stahlwerk in Duisburg. Eine Verleihfirma in Chicago. Eine Ölförderanlage in Texas. Für den neuen Imagefilm unseres Kunden J.D. Neuhaus war das Hamburger Produktionsteam nun wirklich rund um den Globus unterwegs. Dazu gibt’s einen Octokopter-Rundflug durch die Werkshalle in Witten/Ruhr und traumhaft schöne Luftaufnahmen des Ruhrgebiets.

In enger konzeptioneller Zusammenarbeit mit Regisseur Ulf Thomas ist hier ein hoch interessantes und toll gefilmtes 8-Minuten-Werk gelungen! „Engineered for extremes“ zeigt wo die Hebezeuge und Krananlagen zum Einsatz kommen. Unter härtesten Bedingungen für Mensch und Maschine!

In kurzen Statements kommen auch Kunden aus aller Welt zu Wort. „You can’t beat JDN“, sagt einer von ihnen. Und im firmeneigenen Museum am Produktionsstandort Witten/Ruhr erklärt Geschäftsführer Wilfried Neuhaus-Galladé, warum das so ist: „Weil wir einfach alles ein Stückchen besser machen als es eigentlich sein muss.“ Er führt das 1745 gegründete Familienunternehmen in siebter Generation und verkörpert im Film stellvertretend für alle JDN Mitarbeiter Verantwortung, Qualität made in Germany und Freude auf die Zukunft.

gk

Veröffentlicht unter News