Archiv des Autors: admintevi

16. Oktober 2019Perfect-Fit-Sponsoring

Ab sofort sind die Storymaker von Intevi strategischer Partner der Motorsportagentur tolimit, die im norddeutschen Lohne beheimatet ist. Zuhause ist tolimit hingegen auf allen internationalen Motorsportplattformen.

Das Team aus Motorsportexperten, Marketingspezialisten, Veranstaltungsmanagern und Fachberatern hat 30 Jahre Motorsporterfahrung unter der Haube. In Zusammenarbeit mit Intevi werden für Sponsoren maßgeschneiderte Sponsoring-Stories entwickelt und umgesetzt, die sämtliche Potenziale des Sponsorings erschließt und zielgenau aktiviert und für eine zielgerichtete maximale Wirkung der eingesetzten Mittel sorgt. Kurz gesagt: aus Sponsoring wir Perfect-Fit-Sponsoring.

gk

7. Oktober 2019Vidan Real Estate

Anfang Oktober ist ein neuer Player im Immobilenmarkt an den Start gegangen: Vidan Real Estate. Das Team um den Gründer Dennis Pelzer konzentriert sich dabei ausschließlich auf Gewerbeimmobilien, bietet neben der Vermarktung auch die Standort- und Gebäudeanalyse, die Verwaltung und die Entwicklungsberatung. Aus der Feder von Intevi stammt die im Story-Maker Workshop entwickelte Markenstory des Start-ups, das Markenzeichen, das Corporate Design, das Corporate Shooting und der Entwurf der Website.

gk

 

 

21. September 2019Office Love

Haufe Akademie heißt der neuste Intevi-Kunde und unsere erste Aufgabe war es, ein Keyvisual für das Trainingsprogramm O365 Collaboration zu machen. Dahinter verbirgt sich MS Office 365, und die Haufe Akademie trainiert die Anwender darauf, dieses Programm möglichst effektiv zu nutzen. Wir meinten, die Haufe Akademie macht das so gut, dass Anwender 0365 lieben werden – und haben dazu den passenden Auftritt gestaltet. Soll mal einer sagen, Software-Schulung wäre dröge, langweilig und rational.

gk

3. Juli 2019Macht Schlagzeilen!

Zum Saisonstart der 1. Bundesliga stärkt der EXPRESS dem Aufsteiger Effzeh kräftig den Rücken und motiviert die Mannschaft mit der Headline „Macht Schlagzeilen, Jungs“ Im Hintergrund zu sehen: EXPRESS-Schlagzeilen über den FC aus 55 Jahren. So lange schon, seit Gründung der Bundesliga, ist der EXPRESS im Spiel und kennt sich demzufolge mit dem 1. FC Köln so gut aus wie kein Zweiter.

gk

17. Juni 2019E-Handwerk Social Media

Auf den Social-Media-Kanälen des E-Handwerks sind 2 Intevi-Kampagnen online: Kampagne 1 promoted den E-CHECK und schließt mit dem Jack-Russel-Leitmotiv an die klassische E-CHECK Kampagne des Frühjahrs an. Kampagne 2 dreht sich um die Positionierung der E-Marke als Zeichen für Qualitätsarbeit. Im Blickpunkt steht dabei das Markenzeichen selbst, das wir in Begriffe mit Qualitätsaussage eingebaut haben.

gk

6. Mai 2019JDN Werte-Kampagne

Ein Jahr vor dem 275. Firmenjubiläum startet J.D. Neuhaus eine Kampagne über die Unternehmenswerte: Tradition und Innovation, Performance und Langlebigkeit sowie Partnerschaft und Leidenschaft. Jedem dieser „Wertepaare“ widmen wir in unserer Fachkampagne ein Motiv – ungewöhnlich für die heutige Werbelandschaft als Longcopy-Motive umgesetzt. Die on- und offline ausgespielte Kampagne bereitet die neue Markenkampagne vor, die J.D. Neuhaus im Jubiläumsjahr 2020 starten wird.

gk

3. April 2019Saubere Arbeit für Clean-A

Die Premium Reiniger-Marke Clean-A erscheint ab sofort im neuen, blitzsauberen Packaging-Design von Intevi. Clean-A gibt’s mit 11 Consumer- und 7 Professional-Produkten für Yachting und Caravaning. Dazu kommt ein Bio-Reiniger.

gk

31. März 2019Köln dreht durch

Ab dem 1. April sind die beiden Radio-Köln-Moderatoren Judith Pamme und Christian vom Hofe nonstop on air und erfüllen – solange die Kräfte reichen – alle Musikwünsche ihrer Hörerinnen und Hörer. Selbst die verrücktesten! Und Intevi maht dazu die Kampagne. Basismedium sind Mega-Lights und Roadside-Screens in Köln, InfoScreens in den U-Bahnhöfen der Stadt. Dazu kommen: Anzeigen, Bierdeckel, CarCards, CleaningStencils für die Straße, Facebook- und Website-Banner und Social-Media-Teaser. Für die Moderatoren gibt’s extra Bademäntel und Schlafmasken.

gk

18. März 2019E-CHECK Kampagne

„Jedes zweite Haus, das zwischen 1950 und 1979 in Deutschland gebaut wurde, hat ein Elektro-Problem: zu viele Geräte, zu wenige Steckdosen und zu alte Stromkreise. Besser Sie lassen nichts anbrennen, besser Sie machen den E-CHECK!“ Mit dieser Argumentation startet das E-Handwerk ab April seine Werbekampagne für den E-CHECK! Herzstück der Kampagne sind Anzeigen in reichweitenstarken Publikumszeitschriften wie z.B. Mein Eigenheim/Wohnen & Leben oder dem Kundenmagazin der Wüstenrot-Gruppe. Für die Innungen und Betriebe vor Ort wurden ein 16-seitiger Info-Flyer, Großflächen, Poster, Mailings und ein Funkspot entwickelt.

gk