Archiv des Autors: admintevi

12. Dezember 2018Schönberger meint: Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann

…und mit ihm immer mehr neue Weihnachts-Commercials. Fast schon eine inflationäre Entwicklung.

Nach dem zu Recht vielfach ausgezeichneten Spot „Heimkommen“ von EDEKA 2015, wurde die Qualität mit der inflationären Zunahme an Weihnachts-Spots immer durchschnittlicher. Das sagen zumindest die aktuellen Marktforschungsergebnisse über die Weihnachts-Spots 2018. Die aktuellen Spots erreichen nicht das Top Ergebnis von EDEKA´s Heimkommen, weil die Stories mehr oder weniger einfach nicht stark genug sind.

Auch – und ganz besonders – zu Weihnachten kommt es eben auf die Story an! Das beweist klar und deutlich der neue Weihnachtsfest-Commercial mit Elton John für John Lewis in Großbritannien. Die Story “Some gifts are more than just a gift“ hat große Klasse. Und die Resonanz ist überwältigend. In der Öffentlichkeit, beim Verbraucher und in der Marktforschung. Well done, John Lewis!
Frohe Weihnachten!

js

24. Oktober 2018Express ist wie…

…das erste Kölsch am Abend, zum Beispiel. Unsere neueste Kampagne für das DuMont-Boulevardblatt EXPRESS ist draußen! 4 Motive zieren derzeit das Kölner Stadtbild auf Megalights, City-Light-Säulen und auf Infoscreens in den U-Bahnhöfen. Die Motive haben wir auf Basis der für den EXPRESS relevantesten Personas entwickelt: Den Beschreibungen ist zu entnehmen, was sie besonderes interessiert. Dabei geht es weniger um die Themen im Express, sondern vielmehr um ihr Lebensgefühl oder ihre Lebensgestaltung. Mit den Text-Bild-Ideen greifen wir uns jeweils ein wichtiges Detail heraus und funktionieren es zu einem Werbemotiv für den EXPRESS um. Die Headline lautet durchgehend gleich „EXPRESS ist wie…“, in Form von Sublines folgt dann die Auflösung, die mit dem Bildmotiv korrespondiert.

Das Motiv „EXPRESS ist wie… das erste Kölsch am Abend“ ist allen Michaels der Stadt gewidmet, Typ geselliger Kölscher und Stammleser. Für den Fußball-Fan Christian ist EXPRESS wie „Vollspann volley in den Winkel“, für Fast-Food-Freund Dennis wie „schnell was Scharfes auf die Hand“. Und Sandra schließlich, mode- und kosmetikaffin, liest den EXPRESS meistens auf dem Weg zur Arbeit in der Straßenbahn. Sie muss „das Wichtigste immer dabei haben“.

gk

 

 

23. Oktober 2018Schönberger meint: Es kann auch mal Guerilla sein!

Vieles in der Kommunikation ist rundgelutscht. Brav, bieder, austauschbar. Bloß nicht auffallen, bloß nicht polarisieren. So verliert Kommunikation zunehmend an Wirkung. Kommunikation braucht einen Punch, um in der tagtäglichen Kommunikationsflut wahrgenommen zu werden. So wie in der Guerilla-Aktion von Edeka. Freche Sprüche wurden in Berlin und München an interessanten, stark frequentierten Locations bzw. Bauwerke projiziert. Sprüche die immer ein Bezug zur jeweiligen Location und zur Lebensmittel- und Genusswelt von Edeka haben. Witzig, unterhaltsam, aufmerksamkeitsstark und in der Form so außergewöhnlich, dass ein hoher Multiplikationseffekt in den Social Media Kanälen garantiert ist. Chapeau Edeka!

js

14. August 2018Intevi vergibt Gold, Silber, Bronze

Die Stimmen sind ausgezählt, die Urkunden geschrieben und jetzt geben wir’s hiermit bekannt: Beim alljährlichen Piranha-Award landet – Überraschung – die Plakatkampagne für den Sonntag-Express mit 26,5% aller abgegebenen Stimmen mit deutlichem Abstand auf Platz 1 und heimst damit den Goldenen Piranha 2018 ein! Silber gewinnt die Kampagnen „New Great Mini“ von J.D. Neuhaus mit 20,4%, dicht gefolgt von der Kampagne „Rein in die Innung“ für das E-Handwerk, die mit 19,4% Bronze holt. Allen Gewinnern gratulieren wir ganz herzlich und machen jedem Mut, uns kreativ zu fordern. Denn dabei kommt immer was Gutes raus!

gk

Arrow
Arrow
Slider

14. August 2018Trump-Motiv ausgezeichnet

Im Juni nominiert, im September ausgezeichnet: mit einer „Special Mention“ würdigt der Rat für Formgebung beim German Design Award unser Trump-Plakat „Mehr Fakten am Sonntag“ aus der Plakat-Kampagne für den Sonntag-Express! Eine wunderbare Nachricht für uns und unseren Kunden aus dem DuMont Verlag und natürlich reichlich Motivation, auch bei der nächsten Kampagne wieder Preiswürdiges auf die Beine zu stellen. (Wir sind übrigens schon dabei!)

gk

20. Juni 2018Nominierung für den German Design Award

Die Intevi-Kampagne für die Kölner Boulevardzeitung EXPRESS ist weiter auf dem Siegeszug. Nach der Aufnahme ins Jahrbuch der Werbung wurde das Motiv „Mehr Fakten am Sonntag“ jetzt für den German Design Award 2019 in der Kategorie „Integrated Campaigns and Advertising“ nominiert. Der Preis wird vom Rat für Formgebung ausgelobt. Der Rat für Formgebung wurde initiiert vom Deutschen Bundestag, 1953 als Stiftung gegründet und ist heute laut eigenen Angaben „eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design“. Anders gesagt: Da ist die Nominierung schon eine Auszeichnung!

gk

14. Juni 2018Online-Voting 2018

Hier kann gevotet werden. Klicken Sie sich einfach durch den Slider und suchen Sie sich die 3 Kampagnen, die Ihnen am besten gefallen aus. Anschließend können Sie hier für Ihre Favoriten abstimmen. Wir freuen uns auf eine große Wahlbeteiligung und warten gespannt aufs Ergebnis!

Welche 3 Kampagnen gefallen Ihnen am besten?
Arrow
Arrow
Slider

11. Mai 2018Lexware fragt, Steuerberater antworten

„Was ist für Sie Lebensqualität?“, fragt Lexware am 14./15. Mai seine Standbesucher beim Deutschen Steuerberaterkongress in Berlin. Damit starten wir ein Pilotprojekt für das Produkt Lexoffice. Mit der cloudbasierten Software für die Beziehung Mandant-Steuerberater, ändert sich die Auftragsabwicklung in der Kanzlei fundamental. Die Folge: Das Arbeitsumfeld und die Arbeitsbedingungen in der „Kanzlei“ werden neu definiert. Stichwort: New Work! Und New Work wiederum führt zu einer besseren Lebensqualität durch eine neue Form von Work-Life-Blending. Daher unsere eingangs gestellte Frage. Zur Information der Standbesucher haben wir auch ein White-Paper zum Thema New Work verfasst.

gk

 

 

3. Mai 2018Hurra, das neue Piranjahrbuch ist da!

Es ist wieder soweit, wie schon in den vergangenen elf Jahren: Die neuste Ausgabe des Piranjahrbuchs der Werbung liegt vor – mit den besten Intevi-Arbeiten des Jahres 2017. An viele Kunden und solche, die es noch werden wollen, ist es bereits verschickt, und wir warten ganz gespannt auf deren Votings zur Wahl der Besten der Besten. Auf die Kampagne mit den meisten Stimmen wartet immerhin der Goldene Piranha! Und selbstverständlich ist das neue, gute Stück auch online zu bestaunen. Wer zum e-paper will, klickt ganz einfach hier

Selbstverständlich kann auch wieder online gevotet werden. Wir freuen uns auf eine große Wahlbeteiligung und warten gespannt aufs Ergebnis!

gk