Archiv der Kategorie: News

3. April 2019Saubere Arbeit für Clean-A

Die Premium Reiniger-Marke Clean-A erscheint ab sofort im neuen, blitzsauberen Packaging-Design von Intevi. Clean-A gibt’s mit 11 Consumer- und 7 Professional-Produkten für Yachting und Caravaning. Dazu kommt ein Bio-Reiniger.

gk

31. März 2019Köln dreht durch

Ab dem 1. April sind die beiden Radio-Köln-Moderatoren Judith Pamme und Christian vom Hofe nonstop on air und erfüllen – solange die Kräfte reichen – alle Musikwünsche ihrer Hörerinnen und Hörer. Selbst die verrücktesten! Und Intevi maht dazu die Kampagne. Basismedium sind Mega-Lights und Roadside-Screens in Köln, InfoScreens in den U-Bahnhöfen der Stadt. Dazu kommen: Anzeigen, Bierdeckel, CarCards, CleaningStencils für die Straße, Facebook- und Website-Banner und Social-Media-Teaser. Für die Moderatoren gibt’s extra Bademäntel und Schlafmasken.

gk

18. März 2019E-CHECK Kampagne

„Jedes zweite Haus, das zwischen 1950 und 1979 in Deutschland gebaut wurde, hat ein Elektro-Problem: zu viele Geräte, zu wenige Steckdosen und zu alte Stromkreise. Besser Sie lassen nichts anbrennen, besser Sie machen den E-CHECK!“ Mit dieser Argumentation startet das E-Handwerk ab April seine Werbekampagne für den E-CHECK! Herzstück der Kampagne sind Anzeigen in reichweitenstarken Publikumszeitschriften wie z.B. Mein Eigenheim/Wohnen & Leben oder dem Kundenmagazin der Wüstenrot-Gruppe. Für die Innungen und Betriebe vor Ort wurden ein 16-seitiger Info-Flyer, Großflächen, Poster, Mailings und ein Funkspot entwickelt.

gk

11. März 2019E-Handwerk: Neue Kampagnenmotive

Zur Werbung neuer Innungsmitglieder im E-Handwerk haben wir im Rahmen der Kampagne „Rein in die Innung“ neue Printmotive für Branchenfachtitel entwickelt. Die Impulse für die insgesamt 4 neuen Motive haben wir gemeinsam mit Innungsmitgliedern in einem Workshop erarbeitet und anschließend kreativ umgesetzt. Unser Kunde, der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) zählt aktuell rund 20.000 Mitglieder bundesweit.

gk

25. Februar 2019AIC Online-Offensive

AIC ist eines der renommiertesten Kunden-Service-Center Deutschlands mit langjähriger Reputation insbesondere in der Touristik. Zu den AIC-Kunden zählen unter anderem TUIfly und Eurowings. Zum 25. Geburtstag der als Airline Industry Consulting gegründeten AIC gönnt sich das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln eine Online-Marketing-Kampagne mit Display-Bannern auf dem Newsportal und im E-Newsletter des Branchenfachmediums FVW. Insgesamt ist die Kampagne mit 3 25-Jahre-Bannern und 6 Leistungsbannern am Start.

gk

12. Dezember 2018Schönberger meint: Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann

…und mit ihm immer mehr neue Weihnachts-Commercials. Fast schon eine inflationäre Entwicklung.

Nach dem zu Recht vielfach ausgezeichneten Spot „Heimkommen“ von EDEKA 2015, wurde die Qualität mit der inflationären Zunahme an Weihnachts-Spots immer durchschnittlicher. Das sagen zumindest die aktuellen Marktforschungsergebnisse über die Weihnachts-Spots 2018. Die aktuellen Spots erreichen nicht das Top Ergebnis von EDEKA´s Heimkommen, weil die Stories mehr oder weniger einfach nicht stark genug sind.

Auch – und ganz besonders – zu Weihnachten kommt es eben auf die Story an! Das beweist klar und deutlich der neue Weihnachtsfest-Commercial mit Elton John für John Lewis in Großbritannien. Die Story “Some gifts are more than just a gift“ hat große Klasse. Und die Resonanz ist überwältigend. In der Öffentlichkeit, beim Verbraucher und in der Marktforschung. Well done, John Lewis!
Frohe Weihnachten!

js

24. Oktober 2018Express ist wie…

…das erste Kölsch am Abend, zum Beispiel. Unsere neueste Kampagne für das DuMont-Boulevardblatt EXPRESS ist draußen! 4 Motive zieren derzeit das Kölner Stadtbild auf Megalights, City-Light-Säulen und auf Infoscreens in den U-Bahnhöfen. Die Motive haben wir auf Basis der für den EXPRESS relevantesten Personas entwickelt: Den Beschreibungen ist zu entnehmen, was sie besonderes interessiert. Dabei geht es weniger um die Themen im Express, sondern vielmehr um ihr Lebensgefühl oder ihre Lebensgestaltung. Mit den Text-Bild-Ideen greifen wir uns jeweils ein wichtiges Detail heraus und funktionieren es zu einem Werbemotiv für den EXPRESS um. Die Headline lautet durchgehend gleich „EXPRESS ist wie…“, in Form von Sublines folgt dann die Auflösung, die mit dem Bildmotiv korrespondiert.

Das Motiv „EXPRESS ist wie… das erste Kölsch am Abend“ ist allen Michaels der Stadt gewidmet, Typ geselliger Kölscher und Stammleser. Für den Fußball-Fan Christian ist EXPRESS wie „Vollspann volley in den Winkel“, für Fast-Food-Freund Dennis wie „schnell was Scharfes auf die Hand“. Und Sandra schließlich, mode- und kosmetikaffin, liest den EXPRESS meistens auf dem Weg zur Arbeit in der Straßenbahn. Sie muss „das Wichtigste immer dabei haben“.

gk

 

 

23. Oktober 2018Schönberger meint: Es kann auch mal Guerilla sein!

Vieles in der Kommunikation ist rundgelutscht. Brav, bieder, austauschbar. Bloß nicht auffallen, bloß nicht polarisieren. So verliert Kommunikation zunehmend an Wirkung. Kommunikation braucht einen Punch, um in der tagtäglichen Kommunikationsflut wahrgenommen zu werden. So wie in der Guerilla-Aktion von Edeka. Freche Sprüche wurden in Berlin und München an interessanten, stark frequentierten Locations bzw. Bauwerke projiziert. Sprüche die immer ein Bezug zur jeweiligen Location und zur Lebensmittel- und Genusswelt von Edeka haben. Witzig, unterhaltsam, aufmerksamkeitsstark und in der Form so außergewöhnlich, dass ein hoher Multiplikationseffekt in den Social Media Kanälen garantiert ist. Chapeau Edeka!

js