11. März 2014Markenstrategie für Olimar

olimar

Für den mittelständischen Reiseveranstalter Olimar, spezialisiert auf die Zielgebiete Portugal, Spanien und Italien, arbeitet Intevi eine Markenstrategie aus, die für die nächste Dekade tragfähig sein soll. Die Leitlinie bildet dabei unser 2008 gelaunchter Claim „Besonders reisen“. In der neuen Strategie geht es um eine Markenarchitektur, die sich zunehmend an der besonderen Qualität der Olimar-Reisen für bestimmte Zielgruppen orientiert und weniger an den Zielgebieten und der bis heute vermittelten Positionierung als „Portugal-Spezialist“. Es soll vielmehr eine Möglichkeit gefunden werden, wie sich die Marke für neue Destinationen öffnen kann ohne dabei zu verwässern.

Die Entwicklung der Markenstrategie ist für die nächsten drei Monate geplant. Mit der Veröffentlichung des Winterkatalogs im Juni sollen Direktkunden und Reisebüropartner bereits die ersten Weichenstellungen sehen. Die vollständige Implementierung der Strategie ist auf 2 Jahre ausgelegt.

gk